Saisonstart mit vielen Regeln

Das Freibad Geithain öffnet Pfingstmontag das erste Mal in diesem Sommer. Allerdings ist der Badbetrieb in der jetzigen Situation nur mit einer Menge Auflagen möglich, die in einem Hygienekonzept genau definiert wurden. Mit dem Konzept orientieren sich die Stadt Geithain als Eigentümerin und die Veolia Wasser Bädergesellschaft Deutschland mbH als Betreiberin des Freibades an den Empfehlungen der Deutschen Gesellschaft für das Badewesen. So dürfen sich unter Corona-Bedingungen maximal 447 Besucher gleichzeitig im Freibad Geithain aufhalten. Auch Schwimmunterricht wird es unter diesen außergewöhnlichen Bedingungen in diesem Jahr nicht geben können. Wir bitten alle Badegäste um Verständnis für die notwendigen Regelungen und einen verantwortungsvollen Umgang damit.

Vielen Dank und wir wünschen allen Badegästen einen erfrischenden und erholsamen Aufenthalt!

    Was im Einzelnen zu beachten ist:

    • Kinder bis zum vollendeten 10. Lebensjahr dürfen nur in Begleitung eines Erwachsenen ins Bad.
    • Es dürfen sich maximal 447 Besucher gleichzeitig im Freibad Geithain aufhalten.
    • Wer ins Bad kommt, sollte sich vorsorglich  die Hände desinfizieren. Im Eingangsbereich stehen zu diesem Zweck Handdesinfektionsgeräte bereit.
    • Es gilt in der gesamten Anlage das Abstandsgebot von mindestens 1,50 Metern. Das gilt auch für die Nutzung der Rutsche oder Sprunganlage.
    • Nach dem Schwimmen müssen die Becken wieder verlassen werden. 
    • Die Markierungen zu den Abstandsregelungen und zur Laufrichtung auf den Hauptwegen sind zu beachten.
    • Der Beckenrand ist ausschließlich unmittelbar vor der Nutzung der Becken, Sprunganlagen oder Wasserrutschen zu nutzen. 
    • Sind im Becken Bahnleinen gespannt, muss in der Mitte geschwommen werden. Und jede Bahn darf nur in eine Richtung genutzt werden. 
    • In den Planschbecken tragen die Eltern/Begleitpersonen die Verantwortung, dass zum Beispiel die allgemeinen Abstandsregelungen zu weiteren Gästen eingehalten werden. 
    • Es wird empfohlen, bei Benutzung der sanitären Anlagen, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen.
    • Die sanitären Anlagen dürfen von maximal zwei Personen gleichzeitig genutzt werden. 
    • Für die gastronomische Versorgung gelten gesonderte Regelungen. Hierzu informiert der Imbissbetreiber die Gäste.
    • Es ist beim Verlassen des Bades darauf zu achten, dass sich auch vor der Tür, zum Beispiel an der Bushaltestelle oder auf dem Parkplatz keine Menschenansammlungen bilden.
    • Weitere Informationen entnehmen Sie bitte der geltenden Haus- und Badeordnung zum Badebetrieb unter Pandemiebedingungen

    Schwimmen, Baden, Sonnen oder einfach nur Genießen: Hier ist für jeden etwas dabei

    • Planschbecken mit Rutsche und Sonnenschutz
    • Nichtschwimmerbecken
    • 25-Meter-Schwimmerbecken
    • Sprungbecken mit 1-Meter- und 3-Meter-Sprungbrett
    • rund 10 000 m² Liegewiese
    • Terrassencafé mit Kiosk, betrieben vom Speiseservice Schiener aus Geithain
    • Beachvolleyballplatz, Fußballtore, Tischtennisplatten
    • Parkplätze (kostenfrei)
    • 2 Kinderspielplätze, Wasserrutschbahn, Wasserspielplatz, Spielplatzrutsche und Sandkasten

    Eintrittspreise

     

    Tageskarte

    10-Tageskarte

    Saisonkarte

    Abendkarte**

    Erwachsene*

    2,80 €

    23,00 €

    80,00 €

    2,00 €

    Kinder bis 2 Jahre*

    frei

    frei

    frei

    frei

    Kinder 3-16 Jahre (ermäßigt)*

    1,50 €

    10,00 €

    65,00 €

    1,00 €

    *Eintrittspreis pro Person

    **ab 17:30 Uhr bei Öffnung bis 19:00 Uhr und ab 18:30 Uhr bei Öffnung bis 20:00 Uhr